Abnehmen im Schlaf

Startseite/Schlafen/Abnehmen im Schlaf

Abnehmen im Schlaf

Abnehmen im Schlaf ist nicht nur eine Redensart, denn wenn man lange schläft, bezieht der Körper die fehlende Energie aus dem gespeicherten Fettpolster.

In Studien wurde festgestellt, dass zu wenig Schlaf die Gewichtszunahme begünstigt.

Dabei steht nicht das nächtliche Essen im Vordergrund. Denn Langschläfer bleiben auch bei gleichbleibender Kalorienzufuhr schlanker. In der Nacht benötigen wichtige Regenerationsprozesse mehr Energie als die Reserven nach einem leichten Abendessen hergeben. Während dieser Regenerationsprozesse werden Zellen gereinigt, repariert sowie neu gebildet. Giftstoffe werden herausgefiltert und abtransportiert. Der Lymphfluss wird gefördert und damit auch das Gewebe gestrafft. Die dazu benötigte Energie zieht sich der Körper aus den vorhandenen Fettzellen. Damit sich unser Körper wirklich diesen Aufgaben widmen kann, benötig er ausreichend Schlaf. Die optimale Schlafdauer liegt bei sechs bis acht Stunden.

Zu wenig Schlaf bzw. Schlafstörungen beeinflussen nicht nur die Leistungsfähigkeit sondern haben auch Einfluss auf das Gewicht. Die Hormone Ghrelin (kündigt den Hunger an) und Leptin (zuständig für das Sättigungsgefühl) bilden ein Gleichgewicht, welches durch Wachphasen in der Nacht aufgewühlt wird. Es entstehen Appetit und Heißhunger, die das Diät-Vorhaben beeinträchtigen können.

Wichtig ist es auch den Verdauungsprozess nachts zu entlasten. Nur wenn der Körper nicht mit Verdauen und Verarbeiten von Nahrung beschäftigt ist, können die Fettverbrennung und der Reinigungsprozess nachts optimal funktionieren. Somit können wir schlank im Schlaf werden.

Allerdings nicht nur allein durch das Schlafen können wir Fett verbrennen und schlanker werden. Auch die Ernährung während dem Tag spielt eine entscheidende Rolle. Wer sich tagsüber jede Menge Köstlichkeiten gönnt, kann nicht davon ausgehen, dass die damit angesammelten Fettpölsterchen nachts verschwinden. Wer hingegen auf seinen Biorhythmus achtet, sich gesund ernährt, aktiv ist, sich an der frischen Luft bewegt und regelmäßig Sport betreibt, kann tatsächlich im Schlaf abnehmen.

Erfahren Sie in 90 Sekunden, welchen Einfluss Schlaf auf Ihr Leben hat und wie Sie ihn positiv beeinflussen können.

 

Bildquelle: Fotolia

2016-12-22T13:14:57+00:00

About the Author:

Seit über 25 Jahren ist er ein angesehener Fachexperte auf dem Gebiet des gesunden, naturorientierten Schlafs. Er ist Erinder des Bioenergetische Schlaf-Gesund-Konzept und zählt zu den Pionieren der Wellness- und Schlaf-Gesund-Bewegung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar