Startseite/Bewegung, Video/Junger Unihockeyspieler leidet an Fersensporn

Junger Unihockeyspieler leidet an Fersensporn

Unihockey ist die Leidenschaft von Tobias Sturzenegger. Nebst der Schule ist für ihn dieser Sport das Wichtigste in seinem Leben. Trotz der Freude an der Bewegung und der Kameradschaft wurde die Begeisterung vor ein paar Monaten getrübt. 

Nach intensiven Trainings und Matchs litt Sturzenegger jedes Mal an starken Fersenschmerzen. Er versuchte verschiedenes um gegen diese Beschwerden anzukämpfen. Nichts nützte. Bis er aus Spass in die Schuhe seiner Mutter schlüpfte. Sofort spürte er, dass der Schmerz nachlässt. Dementsprechend begeistert ist er heute vom Schweizer Luftkissen-Schuh kyBoot.

2016-12-22T13:14:51+00:00

About the Author:

In erster Linie ist er Erfinder. Der ETH-Ingenieur entwickelte den MBT; den kyBoot, die MechanoTherapie. Karl Müller hat die Schuhindustrie revolutioniert. Mit seinem Gesundheitskonzept der Mechanotherapie dient er mit einer Lösung....

Hinterlassen Sie einen Kommentar