//Wo steckt das Geheimnis der natürlichen Bewegung?

Wo steckt das Geheimnis der natürlichen Bewegung?

Der Bewegungsmangel als Hauptursache fast aller Krankheiten – Wir, die zivilisierten Menschen, leiden unter Bewegungsmangel. Überall heisst es: «Du sollst dich mehr bewegen!» Ist das aber schon die ganze Wahrheit und einzige Erkenntnis?
Wir beginnen mit unserem Exkurs beim Naturmenschen.Er geht 15 bis 20 km pro Tag, um sich sein tägliches Brot zu besorgen. Früher gingen wir alle täglich diese Distanz um uns selbst zu versorgen. Die Nahrung in Form von Bewegung war im Überfluss da. Der Naturmensch bewegt sich automatisch noch ausreichend.

Heute gehen wir als zivilisierte Menschen gerade noch 800 Meter am Tag und die restliche Zeit sitzen wir. Man kann von einer «Bewegungs-Hungersnot» sprechen.

Der Mangel an Bewegung ist oft der Ursprung von Schmerzen an Rücken, Hüften, Beinen und Füssen.

Wer schon etwas älter ist weiss, wie mühsam es ist, nach 2 Stunden Sitzen vom Stuhl aufzustehen oder am Morgen aus dem Bett zu kommen. Denn bereits nach wenigen Stunden beginnen wir unbeweglicher zu werden.
Ist es dann nicht umso wichtiger, dass wir möglichst ganztags in Bewegung bleiben?

2016-12-22T13:14:59+00:00

About the Author:

In erster Linie ist er Erfinder. Der ETH-Ingenieur entwickelte den MBT; den kyBoot, die MechanoTherapie. Karl Müller hat die Schuhindustrie revolutioniert. Mit seinem Gesundheitskonzept der Mechanotherapie dient er mit einer Lösung….